laufende und kommende Veranstaltungen am 17.11.2019

Curriculum "NLP und Hypnolinguistik Practitioner"

Kursinhalte: siehe hier

Die Anmeldung für das Curriculum ist gleich bedeutend mit der verbindlichen Anmeldung für alle 7 Module, da die Ausbildung nur vollständig, also im Block, gebucht werden kann.
Die Auflistung in Module ist ein Service für Absolventen der Ausbildung, denn lediglich Absolventen der Ausbildung können als Wiederholer einzelne Module (nach Verfügbarkeit, zum halben Preis) buchen!

Fortbildungspunkte (für das gesamte Curriculum - die Aufteilung auf die Module siehe unten)
approbiert bei der Arztakademie mit 140 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 140 ZFP-Punkten

(die Meldung der Punkte erfolgt durch die ÖGZH nach der jeweiligen Veranstaltung direkt an die Approbationsstelle)

Termin: Sa 02.02.2019 bis So 01.03.2020

Ort: Hotel am Kahlenberg, 1190 Wien

Preis für Ärzte und Zahnärzte

   
Gesamt € 3780,00
Modul Datum Vortragende(r)
Modul N1 Sa 02.02. bis So 03.02.2019 Brunner Eveline Dipl.-Psych.
Sa 10:00-18:00, So 09:00-17:00

Sprache und Wahrnehmung - Einführung in die Grundlagen des NLP

approbiert bei der Arztakademie mit 20 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 20 ZFP-Punkten

Modul N2 Sa 06.04. bis So 07.04.2019 Handrock Anke Dr.
Sa 10:00-18:00, So 09:00-17:00

Grundlagen der logischen Ebenen - Probleme gezielt hinterfragen.
Ressourcen auf Zeitlinien finden und nutzen - Blockaden überwinden.
Grundlagen der Teilearbeit - Persönlichkeitsanteile als Ursachen für psychosomatische Probleme ansprechen und dadurch Symptome verändern.

approbiert bei der Arztakademie mit 20 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 20 ZFP-Punkten

Modul N3 Sa 22.06. bis So 23.06.2019 Brunner Eveline Dipl.-Psych.
Sa 10:00-18:00, So 09:00-17:00

Im Kurs werden kommunikative Verfahren und Techniken gelehrt und geübt, die – ganz im Sinne Milton Ericksons – dazu geeignet sind, die Fachkompetenz des
Patienten in Bezug auf sein eigenes Problem und dessen Lösung ins Boot zu holen.

approbiert bei der Arztakademie mit 20 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 20 ZFP-Punkten

Modul N4 Sa 21.09. bis So 22.09.2019 Handrock Anke Dr.
Sa 10:00-18:00, So 09:00-17:00

NLP in der Praxis anwenden: Patienten beraten und das Team führen

approbiert bei der Arztakademie mit 20 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 20 ZFP-Punkten

Modul N5 Sa 02.11. bis So 03.11.2019 Rudol Uwe Dr.
Sa 10:00-18:00, So 09:00-17:00

In diesem Kurs stehen Fragen im Mittelpunkt, die sonst nicht gestellt werden und die über übliche Kriterien wie Praxisrelevanz,
Abrechnungsfähigkeit und unmittelbare Anwendbarkeit am Patienten hinausgehen – der Teilnehmer als Persönlichkeit steht im Mittelpunkt des Interesses.
Wer eine Vision gefunden hat und seine Mission kennt, hat damit ein Alleinstellungsmerkmal an der Hand, das ihm niemand nehmen und das nicht kopiert
werden kann.

approbiert bei der Arztakademie mit 20 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 20 ZFP-Punkten

Modul N6 Sa 01.02. bis So 02.02.2020 Brunier Eberhard Dr.
Sa 10:00-18:00, So 09:00-17:00

Der komplette Ablauf einer erfolgreichen therapeutischen Intervention, unabhängig von der medizinischen / therapeutischen Aufgabenstellung
( z. B.: Rauchen, Abnehmen, Allergie, ... ) Demos und Übungen bis es sitzt!

approbiert bei der Arztakademie mit 20 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 20 ZFP-Punkten

Modul N7 Sa 29.02. bis So 01.03.2020 Krupka Allan Dr., Steiner Nick Dr.
Sa 10:00-18:00, So 09:00-17:00

Teil A - Dr. Nick Steiner

„... If you can’t change the world ...
                                                                      ...change yourself...“

Anpassungs- und Ergänzungsleistungen zum Ausreifen eines persönlichen Konjunktivs...

Tei B - Dr. Allan Krupka

Time line, mentales Training – der individuelle Weg zum persönlichen Erfolg.

approbiert bei der Arztakademie mit 20 DFP-Punkten
und bei der Zahnärztekammer mit 20 ZFP-Punkten

Bedingungen: Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Ich anerkenne die Verschwiegenheitspflicht.
Die Reihung der Kursteilnehmer/-innen erfolgt ausschließlich nach Eingang der Kursgebühr. Streng begrenzte Teilnehmerzahl.

Kurskosten pro Modul € 540,- . Um die Kontinuität der Ausbildung zu
ermöglichen, kann das Curriculum nur im Block gebucht werden. Die Bezahlung erfolgt
A.) in Form der Überweisung der Gesamtsumme von € 3.780.- auf das Seminarkonto:
IBAN: AT78 11000 0961 47202 05 BIC: BKAUATWW oder
B.) durch Zusendung von 7 Verrechnungsschecks zu je € 540,- an die ÖGZH.
Die einzelnen Schecks werden jeweils ca. eine Woche vor Beginn des
Ausbildungswochenendes eingelöst.

Falls der Kursbeitrag (Banküberweisung oder Schecks) zu Beginn des Moduls N1 noch
nicht vollständig eingegangen ist, erhöht sich die Teilnahmegebühr um € 300.-

Für Absolventen von ÖGZH - NLP/HLP Kursen besteht die Möglichkeit, zum halben Preis
(€ 270,-) einzelne Module oder den gesamten Lehrgang (€ 1890,-) zu buchen.

Der Veranstalter behält sich das Recht auf Absage vor. Änderungen vorbehalten.

Aus organisatorischen Gründen können wir nur persönlich unterschriebene Anmeldungen akzeptieren. Bitte den Link unten zum pdf-Anmeldungsformular anklicken, das pdf-Formular ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post an ÖGZH, Nußdorferstraße 4/5, A-1090 Wien oder als Fax an 01-315 16 35 schicken.



zurück

Jahrestagung der ÖGZH, 2019

„Der Organismus als Vertragspartner und weiser Supervisor” Das vielfältige Zusammenspiel von Psyche und Soma und die Möglichkeiten mit Hypnose dabei steuernd einzugreifen.

Unser Hauptreferent ist:

Dr. Gunther Schmidt

Sein Vortrag findet am Sa. von 09:00 - 12:00 und von 15:00 -18:00 Uhr, sowie am So. von 09:00 - 12:00 Uhr statt.

Am Freitag Nachmittag wird Robert Kriz 15:00 - 18:00 Uhr referieren.


Am Freitag ab 19:00 Uhr findet die Generalversammlung der ÖGZH statt.

Hier die Abstracts zu den obigen Referenten:
Abstracts der 17. Jahrestagung der ÖGZH:


Robert Kriz: „Atemtechniken gegen Schmerz und Angst“

Dass Angst und Schmerz die Atmung in Tiefe, Rhythmus und Frequenz verändert ist vielfach bekannt. Umgekehrt allerdings kann eine gezielt gesteuerte Atmung helfen, Schmerz, Angst und Somatisierungen dieser Emotionen beherrschbar zu machen.

Über diese körperlichen Ebenen ergeben sich Behandlungszugänge zu somatischen Störungen im Zusammenhang mit Angstörungen, Schmerzzuständen, posttraumatischen Belastungsstörungen oder Überlastungsdepression.

________________________________________________________________________


Dr. Gunther Schmidt: „Der Organismus als Vertragspartner und Supervisor“

Das vielfältige Zusammenspiel von Psyche und Soma und die Möglichkeiten mit Hypnose dabei steuernd einzugreifen.

In stressig erlebten Kontexten rufen Menschen oft unwillkürlich psycho-physiologische Netzwerke auf, die eher dysfunktional, erschöpfend und krankmachend wirken können (Problem-Trance). Hilfreichere und gesündere Netzwerke sind aber sehr wohl schon im Erfahrungsrepertoire gespeichert (autobiographisches/ Episoden-Gedächtnis), ebenso das intuitive kluge Wissen darüber, was für das einzigartige Individuum in diesen Situationen stimmig wäre (somatische Marker).
Es wird mit vielen hypnosystemischen Methoden effektiv praktisch vermittelt,
a) wie man erfolgreiche Flow-Kompetenzen aus dem Unbewussten reaktivieren kann;
b) wie Symptome als wichtige Informationsquelle über wertvolle Bedürfnisse gesundheitsförderlich genutzt werden können;
c) wie (in Gesprächen, Konversationstrance u. "offizieller" Trancearbeit) mit allen Sinnen das unbestechliche, Orientierung gebende intuitive Körper-Wissen genutzt werden kann.





Achtung !!

Auch heuer wieder:

Als grosses "Dankeschön" an die Mitglieder unserer Gesellschaft entfällt auch heuer wieder für alle Mitglieder der ÖGZH die Tagungsgebühr für die Jahrestagung.

Wir (der Vorstand) möchten darüber hinaus besonders all jene, die jahrelang treu zur ÖGZH gestanden sind aber kaum oder nie mehr wieder zu sehen waren motivieren sich wieder in realiter in unseren Kreis zu begeben.

Wir hoffen sehr auch mit der Auswahl unserer Referenten und dem Thema für das Wieder-Einsteigen einen triftigen Grund liefern zu können.






Termin: Fr 15.11. bis So 17.11.2019

Fr
13.10.2017 15:00 - 18:00

Sa
14.10.2017 09:00 - 12:00 und 15:00-18:00

So
15.10.2017 09:00 - 12:00

Ort: Vila Vita Pannonia, 7152 Pamhagen

Preis für Ärzte und Zahnärzte

   
Gesamt € 255,00
Angehörige € 130,00
Angehörige von Mitgliedern € 90,00

Bedingungen: Die Preise gelten bis 20.10.2019.

Bei Anmeldung nach diesem Zeitpunkt erhöht sich die Teilnahmegebühr um EUR 25,-.

Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Ich anerkenne die Verschwiegenheitspflicht.
Die Reihung der Kursteilnehmerinnen erfolgt ausschließlich nach Eingang der Kursgebühr. Streng begrenzte Teilnehmerzahl.

Der Veranstalter behält sich das Recht auf Absage vor. Änderungen vorbehalten.
Aus organisatorischen Gründen können wir nur persönlich unterschriebene Anmeldungen akzeptieren.

Bitte das Anmeldeformular (sh. unten) ausdrucken, unterschreiben und per Post an ÖGZH, Nußdorferstraße 4/5, A-1090 Wien oder als Fax an 01-315 16 35 schicken.


Bankverbindung:
IBAN: AT13 11000 096 130 16 600 BIC: BKAUATWW



Und für alle, die das Obige motiviert hat beizutreten hier der Antrag zur Aufnahme in die ÖGZH. Bitte beide Seiten ausfüllen, unterschreiben und per Post an die angegebene Adresse senden.

zurück

zurück
NOVEMBER 2019
 Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So 
-- -- -- -- 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 --
DEZEMBER 2019
 Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So 
-- -- -- -- -- -- 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 -- -- -- -- --
vorwärts

alle Einträge im November 2019